TrachSeal Geschlossenes Absaugsystem endotracheal, 72 Std, CH14

  • Art-Nr.: 3720001
  • VE: 15

Trachseal Geschlossene Absaugsysteme – Standzeit 72 Std

Der Einsatz geschlossener Absaugsysteme gibt Anwendern die Möglichkeit, die Lungen des Patienten von Sekreten zu befreien und dabei Beatmungssystem und PEEP intakt zu halten. Der Patient profitiert so von einer geringstmöglichen Unterbrechung der Beatmung und Blut-Oxygenation, wodurch sich die Chancen einer schnellen Genesung erhöhen.

TrachSeal Geschlossenes Absaugsystem endotracheal, 72 Std, CH16

  • Art-Nr.: 3720002
  • VE: 15

Trachseal Geschlossene Absaugsysteme – Standzeit 72 Std

Der Einsatz geschlossener Absaugsysteme gibt Anwendern die Möglichkeit, die Lungen des Patienten von Sekreten zu befreien und dabei Beatmungssystem und PEEP intakt zu halten. Der Patient profitiert so von einer geringstmöglichen Unterbrechung der Beatmung und Blut-Oxygenation, wodurch sich die Chancen einer schnellen Genesung erhöhen.


TrachSeal Geschlossenes Absaugsystem Tracheostomie, 72 Std, CH14

  • Art-Nr.: 3720006
  • VE: 15

Trachseal Geschlossene Absaugsysteme – Standzeit 72 Std

Der Einsatz geschlossener Absaugsysteme gibt Anwendern die Möglichkeit, die Lungen des Patienten von Sekreten zu befreien und dabei Beatmungssystem und PEEP intakt zu halten. Der Patient profitiert so von einer geringstmöglichen Unterbrechung der Beatmung und Blut-Oxygenation, wodurch sich die Chancen einer schnellen Genesung erhöhen.

TrachSeal Geschlossenes Absaugsystem Tracheostomie, 72 Std, CH16

  • Art-Nr.: 3720007
  • VE: 15

Trachseal Geschlossene Absaugsysteme – Standzeit 72 Std

Der Einsatz geschlossener Absaugsysteme gibt Anwendern die Möglichkeit, die Lungen des Patienten von Sekreten zu befreien und dabei Beatmungssystem und PEEP intakt zu halten. Der Patient profitiert so von einer geringstmöglichen Unterbrechung der Beatmung und Blut-Oxygenation, wodurch sich die Chancen einer schnellen Genesung erhöhen.